unsere Vereinsgeschichte

Gründung 1962

Am 22. Okt. 1962 gründete man aus den Reihen der Marianischen Kongregation einen katholischen Turnverein, KTV genannt. Am 28.Nov. 1963 wurde die 1. Generalversammlung mit Würde gefeiert. Jedoch schon im Febr. 1964 wurde eine ausserordentliche GV zusammenberufen. Auszug der Präsidentin Rosmarie Burkart, der technischen Leiterin und von Vorturnerin Monika Kaufmann war der Grund, so laut Protokoll. Klara Schwingruber übernahm den Präsidetensitz, in die Ämter wurden auch die beiden Vorturnerinnen Hanny Rast und Rita Eicher, Materialverwalterin Agatha Villiger, Kassierin Rosmarie Blum und Aktuarin Maria Kramis gewählt.    

An der GV 1967 im November stand die interne Trennung vom KTV auf dem Programm. Es entstanden KTV Frauengruppe und KTV Jugendliche Frauen.  

Bis 1978 wurde die KTV Jugendliche Frauen als selbständiger Verein geführt. 

1978 schlossen sich die KTV Jugendliche Frauen und KTV Frauengruppe wieder zusammen und zu gleich wechselten Sie zum SVKT Rain. Ab GV 1978 besteht der SVKT Rain aus den Gruppen TA, TB, TC, Mädchenriege, Kindergruppe, Volleygruppe und Mutter-Kind Turnen.


Unsere Vereinsfahne

Seit 1987 besitzen wir eine Vereinsfahne. Fahnen Gotte und-Götti sind Annelies Dali und Erwin Huber. Zum Fähnrich wurde Ruth Achermann und zum Co-Fähnrich Kitty Brügger gewählt.

 

Unser erster Vereinstrainer

1992 erhalten wir unseren gesponserten Vereinstrainer

 

Unsere Vereinsshirt

2005 entschlossen wir uns erstmals einheitliche T-Shirts anzuschaffen. Im Jahr 2017 erhieltenwir die aktuellen, violetten Vereinsshirt.

 

Unsere wichtigen Einnahmequellen waren und sind diverse Anlässe:  

Adventskränze wurden zum ersten Mal 1976 gebunden und verkauft. Dieser Aufwand führten wir bis 2008 durch, wegen mangelndem Bedarf ist es nicht mehr rentabel. Die Kleiderbörse brachte man von 1978 – 1986   an die Frau/Mann.  Als Ersatz zur Kleiderbörse wurde das Kaffeestübli  „ Flick – Flack “  eröffnete. Es brachte vielen Familien einen gemütlich Nachmittag und Abend. Es gab verschiedene Spezialitäten, kreiert und gekocht von fleissigen Turnerinnen, einmal Käsküechli, Spagetti, Raclette und Kaffee mit den besten Torten, Kuchen, die es im Rain gibt und vieles mehr. Das Stübli konnte immer im Herbst von 1978 bis 2001 besucht werden. Die Lotto-Bar eröffneten die Turnerinnen der Gruppe Polysport TA im 2007, immer am STV Lottoabend im Frühling. Diese wurde jedoch im Jahr 2016 aufgegeben. Die Turnerabende, gestaltet von STV, mensport, SVKT, welche immer Darbietungen von verschiedenen Gruppen bringen.

 

Unsere Präsidentinnen:  

KTV Rain

Rosmarie Burkard         1963 -1964

Klara Schwingruber       1964 -1969  

 

KTV Jugendliche Frauen Rain

Anita Widmer                1969 – 1976

Monika Wüescht            1976 - 1978  


KTV Frauengruppe Rain

Gitta Brünisholz             1968 – 1978   

                   

SVKT Rain

Margrith Krummenacher 1978 – 1982    

Hildi Wicki                     1982 - 1991 

Maria Michel                  1991 - 1996   

Beatice Lötscher und Ester Schmidiger, im Doppelamt 1996 – 1998    

Beatice Lötscher             1998 - 1999                      

Daniela Zihlmann            1999 - 2004                      

2004 -2014 keine Präsidentin

Ramona Aebi                  2014 - 2018

   

 

 

(Stand: März 2015)